S9Y - Plugin-Sortierung die Zweite

05 08 2007
So liebe Gemeinde -

heute habe ich die Plugin-Sortierung fertig gemacht - die Usability-Aufgabe von Joachim Harloff. Wer noch mitmachen will sollte sich schleunigst bei Ihm melden - deadline ist der 16.08.2007. :)
Ehrlichweise sollte ich euch aber sagen, dass das ganz schön lange dauert die 186 Plugins zu lesen und zu sortieren. Ich habe schätzungsweise 4 Stunden dafür gebraucht. Was ich dabei festgestellt habe: die Beschreibungen für die Plugins sind teilweise einfach nur gruselig bis schauderhaft, es gibt keine Vorschau, keine Kategorien, keine Screenshots, kein Beispiel - also ideale Voraussetzungen für ein Redesign der ganzen Angelegenheit. Ich hoffe mit der Teilnahme an der Aufgabe zumindest ein bisschen geholfen zu haben - mal schauen, was sich in den nächsten Monaten so tut im S9Y Umfeld.

Hier meine Plugin Sortierung als Mindmap

Bookmark S9Y - Plugin-Sortierung die Zweite  at del.icio.us Digg S9Y - Plugin-Sortierung die Zweite Mixx S9Y - Plugin-Sortierung die Zweite Bloglines S9Y - Plugin-Sortierung die Zweite Technorati S9Y - Plugin-Sortierung die Zweite Bookmark S9Y - Plugin-Sortierung die Zweite  at YahooMyWeb wong it!

Trackbacks


Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
05 08 2007
#1 Nathanael (Antwort)

Hey, schade, dass ich besser an meiner Thesis schreibe. Würde sonst gerne da mithelfen. Der jetzige Zustand im Spartacus ist wirklich gruselig.

Meine zwei Vorschläge, um wenigstens die Theme-Liste zu verbessern:

1. Themes löschen können, die man nur ausprobiert hat. Kann man auch von Hand machen, aber besser wäre eine Aufräum-Funktion. Werden nicht mehr benutzte Plugins eigentlich auch nicht gelöscht?

2. Sortieren! Also wenigstens nach Datum sortieren wär gut. Und mehr Platz für kurze Beschreibungen, gilt auch für Plugins, man probiert da einfach die Katze im Sack aus.

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA