DSDS: Das Halbfinale der beliebtesten Castinghits

01 05 2009

Das Halbfinale steht vor der Tür, erstmalig präsentiert jeder verbliebene Kandidat drei Titel unter einem Motto bei dem sich RTL an Kreativität mal wieder übertroffen hat: „Uptempo, Ballade, Nr. 1 Hit. Für dieses Motto müssen wirklich große Denker am Werk gewesen sein, die die „Partyhits, intimen Balladen und Greatest Hits“, welche allesamt schon in der Staffel Aufgabe waren, kurz und knapp umformuliert haben. So wenig Neuerungen es beim Motto gibt, so eintönig ist zumeist auch die Songwahl der Kandidaten. Anfang der Woche war die spekulative Liste noch bunt gemischt, als dann die offizielle Songliste bekannt gegeben wurde war ich doch enttäuscht. Sarah singt schon wieder Whitney Houston, Annemarie singt schon wieder Kelly Clarkson, Daniel singt schon wieder alte Schinken, die man schon ein Dutzend mal zu oft gehört hat. Glücklicherweise finden sich aber bei jeweils drei gesungenen Titeln doch noch ein paar wenige spannendere Lieder, auf die man sich durchaus freuen darf.

Sarah singt also einmal mehr Whitney Houston, diesmal „One Moment in Time“, und macht damit ihren Mottoshow-Hattrick komplett. So gut sie das auch singen mag, 3 Mal ist einfach zuviel, das sollte auch die Jury sehen. Erfreulich ist, dass Sarah am Samstag auch zum ersten Mal einen deutschen Titel singt, was ihr beim Textlernen sicherlich zugute kommt und den Zuhörern einmal eine neue Facette bietet. Leider fiel die Wahl dabei auf Dieter Bohlens,...pardon, ich meine Yvonne Catterfelds „Für dich“, das wohl jedem DSDS-Zuschauer zu den Ohren wieder heraus kommt. Gespannt bin ich trotzdem – darauf, wie Sarah in deutsch klingt und ob sie in der Lage ist die Zerbrechlichkeit des Songs rüberzubringen. Wirklich vorstellen kann ich es mir, ehrlich gesagt, nicht. Der dritte Titel wird „I’m Outta Love“ von Anastacia. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber wurde bei DSDS jemals ein anderer Song von Anastacia gesungen? Sie hat doch so viele... Dennoch freue ich mich bei Sarah am meisten auf diesen Titel, denn die „schnelle“ Sarah hat mir eigentlich immer ganz gut gefallen. Trotzdem wird es am Samstag schwer für sie, nach der Umfrage müsste sie nach Hause gehen, vielleicht kann sie aber gerade aufgrund dieser schlechten Prognosen ganz besonders befreit auftreten und noch einmal auftrumpfen.

Daniels Songwahl ist leider auch sehr unspektakulär. Hieß es zu Beginn der Woche noch er werde „Run“ von Snow Patrol, „Human“ von The Killers und „It must have been love“ von Roxette auf die Bühne bringen, so änderte sich diese abwechslungsreiche und eher moderne Songwahl in „Stand By Me“ von Ben E. King, „Get Here von Oleta Adams, und „Rehab“ von Amy Winehouse. Einzig letzteres empfinde ich als eine interessante Songwahl für Daniel und bin gespannt, wie er dieses Lied singen wird. Warum die Songs nun geändert wurden weiß man nicht, ich merke jedoch an, dass „Stand by me“, das in dieser Staffel ja sogar schon als Gruppensong zusammen mit Seal performt wurde, sowie auch „Get here“ von Herrn Bohlen hoch geschätzte Lieder sind. Ob der sogenannte Poptitan da selbst seine Finger im Spiel hatte, damit sein Liebling Daniel anstatt schöner moderner und vom bösen Rock angehauchter Musik lieber Dieters meist gemochte abgelutschte Castingnummern singt? Wenn ja, dann kann einem der junge Sänger nur leid tun. Trotzdem freue ich mich auf Daniels Versionen der Lieder, mit seiner Stimme klingen sie sicherlich weit weniger abgenutzt, als im Original und „Rehab“ könnte sogar ein kleines Highlight werden.

Annemarie, die ansonsten immer eine abwechslungsreiche Songwahl zu bieten hatte, singt am Samstag zum zweiten Mal hintereinander Kelly Clarkson, diesmal „My Life Would Suck Without You“. Immerhin ist es diesmal keine Ballade, dennoch hätte ich mir etwas ganz neues gewünscht, vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass dieses Lied noch schwieriger ist als „Because of you“. Trotzdem sei ihr der Doppelschlag verziehen, da es ihr erster ist. Die Ballade kommt diesmal von Christina Aguilera, die überraschenderweise in dieser Staffel DSDS geradezu unterrepräsentiert ist. In vergangenen Staffeln überboten sich die Kandidatinnen gegenseitig mit Aguileras Balladen, nur an die Uptempo-Hits traute sich noch nie eine heran. Schade eigentlich, aber zurück zu Annemarie. Das Urteil der Jury – Anmie ist keine Clarkson und erst recht keine Aguilera – ist vorprogrammiert, dennoch ist die Songwahl sehr mutig, denn beide Lieder sind wahnsinnig schwer zu singen. Ich persönlich bin nicht so erfreut, dass beide Songs so viele sehr hohe Passagen enthalten, besänftigen tut mich dabei nur Annemaries dritter Titel „Maneater“ von Nelly Furtado. Sicherlich ist dieses Lied nicht gerade gut geeignet zum live gesungen werden, aber ich bin mir sicher Annemarie wird sich passend zum Titel eine Show einfallen lassen und einen, wenn nicht mehrere, leicht bekleidete Männer zum gemeinsamen Balztanz auf die Bühne mitbringen. Ich muss zugeben, auf diesen Auftritt freue ich mich am meisten.

Insgesamt hoffe ich sehr, dass wenigstens im Finale ein paar echte Highlights auf uns geplagte Zuschauer warten. Wir kämpfen uns schon die gesamte Staffel durch einen Morast von Soapelementen, wahnwitzigen Themen für die Mottoshows, teilweise unterirdischen Auftritten von talentfreien Mottoshowteilnehmern und durch Songs, die bei DSDS und anderen Castingshows bereits rauf und runter und hin und her gesungen wurden. Da haben wir es doch wahrlich verdient im Finale ein Bombardement an außergewöhnlichen Songs und spektakulären Auftritten, gepaart mit einem fulminanten Duett der Finalisten geliefert zu bekommen und nicht nur ein auf „Todfeinde gegeneinander“-getrimmtes Schauspiel.
Doch freuen wir uns trotz allem erst mal auf ein hoffentlich spannendes und hier und da überraschendes Halbfinale am kommenden Samstag.




Bookmark DSDS: Das Halbfinale der beliebtesten Castinghits   at del.icio.us Digg DSDS: Das Halbfinale der beliebtesten Castinghits  Mixx DSDS: Das Halbfinale der beliebtesten Castinghits  Bloglines DSDS: Das Halbfinale der beliebtesten Castinghits  Technorati DSDS: Das Halbfinale der beliebtesten Castinghits  Bookmark DSDS: Das Halbfinale der beliebtesten Castinghits   at YahooMyWeb wong it!

Trackbacks


Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA